Die Feuerwehr in Koblenz, ihre Sicherheit ist unsere Profession!

 

 

Am 20.08.1982 wurde die Jugendfeuerwehr Koblenz gegründet. Seither wird hier aktive Jugendarbeit geleistet. In zur Zeit sieben Einheiten sind 90 Jungen und Mädchen aktiv dabei. Hier stellen sich unsere Jugendfeuerwehreinheiten nun wochenweise einzeln vor. ...aktuell Jugendfeuerwehr Bubenheim

Notruffax

Einsatzübersicht

Freitag; 20.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; in der Carl-Spaeter-Straße in Kesselheim sollte eine Ölspur beseitigt werden (GW-Öl)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Brenderweg in Lützel sollte die Tür einer hilflosen Person geöffnet werden (ELW & GW-Haus)
  • Gefahrstoffeinsatz; in der von-Kuhl-Straße sowie in der Eifelstraße wurde eine Ölspur beseitigt und die Fahrbahn maschinell gereinigt (GW-Öl)
  • Sondereinsatz; Durchführung einer Brandsicherheitswache im Stadttheater zu Koblenz (1 FM der Berufsfeuerwehr)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Annastraße in Lützel sollte die Türe einer hilflosen Person geöffnet werden (ELW & GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Greifswalder Straße auf der Karthause hatte ein Einbruchsalarm ausgelöst, welcher als Heimrauchmelder gemeldet wurde (Löschzug & GW-Haus)

Donnerstag; 19.10.2017

  • Gefahrstoffeinsatz; auf der B9 wurde in Höhe der Abfahrt Mayener Straße die Fahrbahn nach einem Verkehrsunfall gereinigt (GW-Öl)
  • Hilfeleistungseinsatz; auf der B9 in Höhe der Anschlussstelle Goldgrube wurde eine getötete Katze gemeldet (GW-Haus)
  • Brandmeldeeinsatz; in Kesselheim löste die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb ohne erkennbaren Grund aus (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in einem Krankenhaus in der Goldgrube löste die Brandmeldeanlage aufgrund von Bauarbeiten aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Neuendorfer Straße in Lützel sollte die Türe einer hilflosen Person geöffnet werden (GW-Haus & ELW)
  • Hilfeleistungseinsatz; am Hauptbahnhof wurde eine tote Katze aufgenommen und dem Konfiskat zugeführt (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; auf der A61 in Fahrtrichtung Süden sollte zwischen den Anschlussstellen Rübenach und Dieblich ein LKW brennen. Dieser Brand entpuppte sich jedoch im Nachgang lediglich als Motorplatzer. Die Einsatzkräfte steckten jedoch ca. 1 km vor der Einsatzstelle mangels Rettungsgasse im Stau fest (A-Dienst, ELW, HLF1, TLF 24/50, FF Buchholz, FF Winningen [Wachbesetzung durch die FF Bubenheim])
  • Brandeinsatz; am Vogelschutzpark auf der Karthause wurde ein Wohnungsbrand gemeldet (Löschzug, FF Karthause & FF Lay)

Mittwoch, 18.10.2017

  • Brandeinsatz; in einem Baumarkt in der Andernacher Straße löste die Brandmeldeanlage aufgrund von Wartungsarbeiten aus (Löschzug)
  • Brandeinsatz; auf einem Parkplatz in der Konrad-Zuse-Straße sollte ein Fahrzeug brennen, vor Ort konnte jedoch keine Rauchentwicklung festgestellt werden (HLF1)
  • Brandeinsatz; in der Löhrstraße wurde ein brennender Unterflurmüllbehälter mit 120 Litern Wasser abgelöscht (HLF1)
  • Hilfeleistungseinsatz; am Plan in der Altstadt wurde eine verletzte Taube aufgenommen und zum Tierheim gebracht (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Fröbelstraße in der Goldgrube hatte ein Heimrauchmelder ohne ersichtlichen Grund ausgelöst (Löschzug)
  • Gefahrstoffeinsatz; auf der B49 in Höhe der Ortslage Lay wurde eine Kühlwasserspur auf einer Länge von 1300 Metern beseitigt und die Fahrbahn maschinell gereinigt (GW-Öl)
  • Sondereinsatz; Durchführung eines Brandsicherheitswachdienstes in der Rhein-Mosel-Halle (1 FM der Berufsfeuerwehr & 1 FM der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Weinbergstraße in Lützel sollte eine Katze von einem Dach geholt werden (DLK & GW-Haus)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Arenberger Straße in Niederberg wurde eine erkrankte Katze aufgenommen und zum Tierheim gebracht (GW-Haus)

Dienstag; 17.10.2017

  • Brandeinsatz; Einlauf der Brandmeldeanlage in einer Firma in der August-Horch-Straße auf Grund eines technischen Defekts (Löschzug)
  • Brandeinsatz; Einlauf der Brandmeldeanlage in einem Koblenzer Hadwerkermarkt auf Grund eines technischen Defekts (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in einem Einkaufscenter in der Hohenfelder Straße löste die Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund aus (Löschzug)
  • Brandeinsatz; in einem Baumarkt in der Andernacher Straße löste die Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt aus (Löschzug)

Montag; 16.10.2017

  • Sondereinsatz; Durchführung eines Brandsicherheitsdienstes im Stadttheater zu Koblenz (1 FM der Berufsfeuerwehr & 1 FM der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Gefahrstoffeinsatz; im Rauental sowie in der Innenstadt musste eine größere Dieselspur beseitigt werden und die Fahrbahn gereinigt werden. Da an dem Verursacher, einem Omnibus, immer noch Diesel auslief wurden am Busbahnhof noch mehrere Liter Diesel abgepumpt und in Fässer umgefüllt (ELW, HLF1, GW-Haus & GW-Öl)
  • Hilfeleistungseinsatz; an der Bauschule auf der Karthause wurde ein herabhängendes Kabel an einer Laterne gesichert (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Simmerner Straße wurde eine brennende Werbetafel abgelöscht (HLF2)

Sonntag; 15.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; in der Baedeckerstraße im Rauental wurde die Wohnungstür einer hilflosen Person geöffnet und der Patient dem Rettungsdienst übergeben (ELW & GW-Haus)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst im Stadttheater (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)
  • Sondereinsatz; Brandsicherheitswachdienst in der Rhein-Mosel-Halle (1 Fm der Berufsfeuerwehr und 1 Fm der Freiwilligen Feuerwehr)

Samstag; 14.10.2017

  • Hilfeleistungseinsatz; in der Emser Straße in Horchheim sollte die Tür einer hilflosen Person geöffnet werden (ELW & GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Pfarrer-Kraus-Straße in Arenberg löste ein Heimrauchmelder ohne ersichtlichen Grund aus (Löschzug)
  • Sondereinsatz; in der Gertrud-von-le-fort-Straße auf dem Asterstein musste im Rahmen der Amtshilfe für das Ordnungsamt ein größerer Baum gefällt werden (ELW, HLF1 & DLK)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Akazienweg auf der Karthause musste ein kleinerer Ast von der Fahrbahn geräumt werden (HLF2)
  • Hilfeleistungseinsatz; im Amselsteg auf der Karthause wurde die Wohnungstüre einer hilflosen Person geöffnet (ELW & GW-Haus)
  • Brandeinsatz; in der Sauerbornstraße im Rauental löste ein Heimrauchmelder ohne erkennbaren Grund aus (Löschzug)
  • Hilfeleistungseinsatz; in der Kurfürst-Schönborn-Straße in Kesselheim wurde ein toter Fuchs aufgenommen und dem Konfiskat zugeführt (GW-Haus)
  • Brandeinsatz; im Hintermark in Lay wurden zwei brennende Abfallbehälter abgelöscht (HLF2)